Zitat der Woche

"Deshalb sage ich, dass es hier spukt - mein Laden ist voll von den Geistern der Bücher, die ich nicht gelesen habe. Armen ruhelosen Geistern, die immer um mich herum sind. Es gibt nur eine Möglichkeit, den Geist eines Buches zu bannen - man muss es lesen."

(Christopher Morley)

Freitag, 7. Dezember 2012

Zeitenlos


"Zeitenlos - Der Anfang" von Shelena Shorts
Baumhaus Verlag
ISBN: 978-3-8432-1000-3
Preis: 8,99€
genau 358 Seiten Text
auf Deutsch








"Ich stand auf Klassiker und hatte eine ganz besondere Vorliebe für gebrauchte Bücher, am liebsten mit Widmung und Datum. Solche Einträge führten dazu, dass ich meiner Fantasie freien Lauf ließ und mir ausmalte, wie der frühere Besitzer wohl ausgesehen haben mochte. Gebrauchte Bücher hatten einfach mehr Charakter, fand ich."

"Ich war es gewöhnt, mich immer unter Kontrolle zu haben, doch jetzt hatte ich zum ersten Mal das Gefühl, nicht ich selbst zu sein, sondern mich in jemanden zu verwandeln, der diesen Typen mehr als alles andere auf der Welt wollte. Ich konnte nicht beschreiben, was in mir vorging, wenn ich mit ihm zusammen war. Mein Verstand wusste so wenig von ihm, aber in meinem Herzen kannte ich ihn in- und auswendig. Deshalb war ich auch so sicher, dass ich ihn wollte.
An jenem Tag wurde mir klar, dass ich niemals mehr dieselbe sein würde. Ich wollte ihn nicht nur in meinem Leben haben, ich hatte das Gefühl, als sollte ich mit ihm zusammen sein, auch wenn das keinen Sinn ergab."

"Ich war immer ein Kopfmensch gewesen, der Glück und Freude in Gedanken und Ideen suchte. Erst jetzt begann ich zu erkennen, dass Glück aus dem Herzen kommt, und an jenem Abend sprach mein Herz mit mir, sehnte sich nach dem Gefühl, das ich hatte, wenn ich mit Wes zusammen war."

"Welchen Sinn hätte das Leben, wenn ihr nicht gemeinsam die Dinge tut, die euch Spaß machen, solange ihr das könnt?"

Kommentare: